Halloween

Mein eindrücklichstes Erlebnis in Amerika war auf jeden Fall Halloween. Es war richtig super! Wir haben schon im Vorfeld für 80 Dollar Kürbisse gekauft und diese dann mit unterschiedlichen Gesichtern geschnitzt. An diesem Tag waren wir zuerst in einer großen Firma „Citizant“, die für die Regierung IT-Aufträge ausführt. Glücklicherweise ist die Chefin ein totaler Halloween-Fan gewesen und deswegen waren alle Mitarbeiter als Charaktere von „The Beauty and the Beast“ verkleidet. Zum Mittagessen wurden Kinder mit Behinderungen als Wohltätigkeitsveranstaltung eingeladen und wir haben zusammen mit reichlich „Candy“ gefeiert.

Zum krönenden Abschluss haben wir am Abend mit dem Rotary Club an einer Parade teilgenommen. Es war „amazing“ und hat total Spaß gemacht, weil wir den kleinen Kindern von einem dekorierten Wagen aus Süßigkeiten zugeworfen haben. Am Ende dieses erfolgreichen Tages sind wir noch um die Häuser gezogen: Trick or Treat!!!