Mathematik

"Die Mathematik ist das Alphabet, mit dem Gott die Welt geschrieben hat."
(Galileo Galilei)

Was soll der moderne Mathematikunterricht den Schülerinnen vermittlen? Wissen, Formeln, Methoden? Eine Studie von Spiegel & Selter (2003) stellte in diesem Zusammenhang Grundschülern eine (offensichtlich) einfache Frage:

"Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?"

Für die Schüler war die Antwort sofort klar:

Auch andere Antworten zeigen die interessante Denkweise der Kinder:

"Der Kapitän ist 126 Jahre alt. Weil wir mit Hunderten rechnen,
muss es als Antwort auch eine Zahl mit 100 ergeben."

Dieses Beispiel soll zeigen, dass Mathematik kein Fach ist, in dem man das (auswendig) gelernte Wissen wiederzugeben hat. Im Fach Mathematik steht vielmehr das Problemlösen mit Hilfe von verschiedenen Denk- und Handlungsstrategien im Vordergrund. Die flexible und richtige Anwendung dieser Strategien steht im Zentrum des Mathematikunterrichts am Gymnasium.

 

Für interne Informationen und Materialien melden Sie sich bitte rechts an.